Bayern / E-Commerce / Insolvenzrecht & Zwangsvollstreckung /
Artikelnummer: 15032216
Trennlinien
EHEMALIGES QUELLE-VERSANDZENTRUM WIRD VERSTEIGERT
Das ehemalige Quelle-Versandzentrum an der Fürther Straße in Nürnberg soll am 9. Juni 2015 auf Betreiben einer Grundschuldgläubigerin versteigert werden.
Das Versteigerungsobjekt besteht aus mehreren Einzelgrundstücken und ist insgesamt 72.189 m² groß. Von der Versteigerung umfasst ist zum einen das in den 50er und 60er Jahren von dem Bauhaus-Architekten Ernst Neufert geplante und unter Denkmalschutz stehende Versandzentrum, aber auch der Quelleturm, der als eines der Wahrzeichen Nürnbergs gilt. Der Verkehrswert des zu versteigernden Areals wurde vom Amtsgericht Nürnberg nach Erholung eines Gutachtens auf insgesamt 31,7 Mio. Euro festgesetzt. Eigentümerin der Grundstücke ist die Valbonne Real Estate B.V., ein niederländisches Unternehmen. Die Versteigerung des Areals findet auf Antrag einer schweizer Großbank als Grundschuldgläubigerin statt. Weil die Grundstücke bereits zuvor zugunsten der Bank beschlagnahmt wurden, kann die Versteigerung außerhalb des Insolvenzverfahrens erfolgen, das gegen die Grundstückseigentümerin in den Niederlanden geführt wird. Ein im Jahr 2013 mit einer Investmentfirma geschlossener Kaufvertrag über die Grundstücke wurde nicht vollzogen und hat daher an der Eigentumslage nichts geändert. Das Vollstreckungsverfahren kann auf Antrag der Gläubigerin jederzeit eingestellt werden und stünde dann einer Verwertung des Grundstücks im freihändigen Verkauf grundsätzlich nicht im Weg. Bis zur Versteigerung steht das Gelände zudem unter Zwangsverwaltung. Das Gericht hat im ersten Versteigerungstermin von Amts wegen den Zuschlag zu verweigern, wenn nicht mindestens die Hälfte des Verkehrswerts geboten wird. Werden weniger als 7/10 des Verkehrswertes geboten, kann der Zuschlag unter bestimmten Voraussetzungen auf Antrag der Gläubigerin versagt werden.

Quelle: Oberlandesgericht Nürnberg - PM 6/15 vom 11.03.2015 von 09.06.2015
https://www.justiz.bayern.de/gericht/olg/n/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben