Agenturrecht / Berlin / Informationstechnologierecht / Internetrecht / Strafrecht /
Artikelnummer: 14112330
Trennlinien
GELTUNG DES § 10 TMG AUCH IM STRAFRECHT
Die Haftungsprivilegierung des § 10 TMG gilt für ein Webhosting-Unternehmen auch im Strafrecht. Dies hat das Kammergericht Berlin entschieden.
Der Betreiber eines Webhosting-Dienstes haftet strafrechtlich folglich nur bei positiver Kenntnis eines strafbaren Inhalts, nicht aber bei fahrlässiger Unkenntnis.

Quelle: Kammergericht Berlin - erhältlich in der Rechtsprechungsdatenbank JurPC von 25.08.2014
http://www.jurpc.de Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben