Berlin / Insolvenzrecht & Zwangsvollstreckung / Miet- und Wohnungseigentumrecht /
Artikelnummer: 14082404
Trennlinien
WOHNUNG IN DER BUTTMANNSTRAßE IN BERLIN WEDDING GERÄUMT
Die Gerichtsvollzieherin des Amtsgericht Wedding hat mit polizeilicher Unterstützung eine Wohnung in der Buttmannstraße geräumt und an die Wohnungseingentümerin herausgegeben.
Die Mieterin war vom Amtsgericht Wedding am 7. Juni 2011 nach Kündigung wegen Mietrückständen zur Räumung und Herausgabe der Wohnung verurteilt worden. Das Landgericht Berlin hatte dieses Urteil in der Berufungsinstanz bestätigt. Nach Ablauf der gerichtlich bewilligten Räumungsfrist hatte es die Mieterin abgelehnt, die Wohnung zurückzugeben. Eine Gruppe von Unterstützern hatte im Internet dazu aufgerufen, die Zwangsräumung durch eine Blockade zu verhindern.

Quelle: Amtsgericht Wedding - PM 28/14 vom 16.07.2014 von 05.12.2012
http://www.berlin.de/sen/justiz/gerichte/kg/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben