Urheber- und Medienrecht /
Artikelnummer: 14022352
Trennlinien
DAB+: MEDIENANSTALTEN ERMÖGLICHEN 'SCHLAGERPARADIES'
Der Veranstalter Regiocast Digital GmbH kann statt des Programms „90elf“ (Schwerpunkt: Bundesligaberichterstattung) ein Schlagerprogramm („Schlagerparadies“) über DAB+ ausstrahlen, und zwar für die Laufzeit der vorgelegten Programmzuliefervereinbarung mit „Schlagerparadies“. Dies beschloss die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Medienanstalten in Norderstedt.
Die Regiocast Digital GmbH hatte sich im Sommer 2013 vergeblich um die weitere Rechtenutzung für die digitale Hörfunk-Übertragung für Spiele der Fußball-Bundesliga bemüht. Sie hatte dann beantragt, statt des Bundesligaprogramms „90elf“ ein Musikformat „Schlager“ auszustrahlen.

Quelle: Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten - PM vom 18.02.2014 von 18.02.2014
http://www.die-medienanstalten.de/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben