Agenturrecht / Telekommunikationsrecht / Verbraucherschutz / Wettbewerbs- und Kartellrecht /
Artikelnummer: 13092230
Trennlinien
MEHR VERBRAUCHERSCHUTZ VOR UNERLAUBTER TELEFONWERBUNG
Der Bundesrat hat das Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken gebilligt.
Das Gesetz zielt auf die Eindämmung unseriöser Geschäftspraktiken in den Bereichen Inkassowesen, Telefonwerbung und Abmahnwesen. Es verbessert zum Beispiel den Schutz der Verbraucher vor unerlaubter Telefonwerbung durch strengere Regelungen zum Einsatz automatischer Anrufmaschinen. Zudem unterwirft es den Abschluss von Verträgen über Gewinnspieldienste einem Formerfordernis und begrenzt die finanziellen Anreize für wettbewerbsrechtliche Abmahnungen.

Quelle: Bundesrat - PM 214/2013 vom 20.09.2013 von 20.09.2013
http://www.bundesrat.de Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben