Urheber- und Medienrecht / Wettbewerbs- und Kartellrecht /
Artikelnummer: 13061640
Trennlinien
WETTBEWERBSRECHT WIRD NOVELLIERT
Der Bundesrat hat den Weg frei gemacht für die Novelle des Wettbewerbsrechts. Damit kann das neue Fusionskontrollrecht, das unter anderem auch Zusammenschlüsse von Presseverlagen vereinfacht, nach monatelangen Verhandlungen im Vermittlungsausschuss doch noch in dieser Legislaturperiode in Kraft treten.
Das Gesetz enthält Verbesserungen der wettbewerblichen Rahmenbedingungen und zahlreiche Änderungen bei der Missbrauchsaufsicht und im Verfahren bei Kartellverstößen. Im Vermittlungsverfahren wurden auf Wunsch der Länder Anpassungen bei der Fusionskontrolle der Krankenkassen und der Aufsicht über kommunale Anbieter vorgenommen.

Quelle: Bundesrat - PM 142/2013 vom 07.06.2013 von 07.06.2013
http://www.bundesrat.de Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben