Miet- und Wohnungseigentumrecht / Niedersachsen /
Artikelnummer: 13022315
Trennlinien
KLAGE AUF AUSKUNFT ÜBER DIE ADRESSE VON PER MERTESACKER
Das Amtsgericht Hannover verhandelt derzeit über den Anspruch der klagenden Mieterin gegen die beklagte Hausverwaltungsfirma auf Mitteilung der Adresse ihres Vermieters Per Mertesacker.
Die klagende Mieterin bewohnt schon länger ihre Wohnung, diese wurde während des laufenden Mietverhältnisses von Herrn Mertesacker erworben. Da die klagende Mieterin der Ansicht ist, einen Anspruch auf Schönheitsreparaturen zu haben, forderte sie die Hausverwaltung auf, ihr die Adresse ihres Vermieters mitzuteilen, um den Anspruch anzumelden. Dies wurde von der Beklagtenseite abgelehnt, da der Vermieter nicht behelligt werden wolle, die Hausverwaltung ausreichend bevollmächtigt sei und die Möglichkeit bestünde, die Adresse durch Einsicht ins Grundbuch zu erlangen.

Quelle: Amtsgericht Hannover - PM vom 18.02.2013 von 07.03.2013
http://www.amtsgericht-hannover.niedersachsen.de/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben