Handels- und Gesellschaftsrecht / Transport- und Speditionsrecht /
Artikelnummer: 13012039
Trennlinien
VEREINBARUNG DER LIEFERKLAUSEL DER INCOTERM DDP
Ist bei einem internationalen Warenkauf als Lieferklausel der Incoterm DDP (geliefert verzollt) benannter Bestimmungsort vereinbart worden, ist für die Bedeutung der Klausel in der Regel auf die Anwendungshinweise der Internationalen Handelskammer (ICC) zurückzugreifen. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden.
Danach hat der Verkäufer die geschuldete Lieferleistung am benannten Bestimmungsort als Bringschuld zu erfüllen.

Quelle: Bundesgerichtshof von 07.11.2012
http://www.bundesgerichtshof.de/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben