Handels- und Gesellschaftsrecht / Rheinland-Pfalz / Sozialrecht / Strafrecht /
Artikelnummer: 12112514
Trennlinien
DURCHSUCHUNGEN BEIM VDK RHEINLAND-PFALZ
Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat die Geschäftsstelle des Sozialverbandes VdK Rheinland-Pfalz e.V. in Mainz, Geschäftsstellen von zwei Kreisverbänden des Verbandes sowie die Wohnung des früheren Landesvorsitzenden durchsucht.
Hintergrund der durch 11 Polizeibeamte sowie 4 Steuerfahnder unter Leitung des ermittelnden Staatsanwalts vorgenommenen Durchsuchungen ist ein Ermittlungsverfahren gegen sieben Mitglieder des VdK Rheinland-Pfalz, darunter auch der frühere Landesvorsitzende, wegen des Verdachts der Untreue und der Steuerhinterziehung. Es besteht der Verdacht, dass satzungswidrig Vergütungen an Mitglieder ausgezahlt und Reisekosten überhöht abgerechnet worden sind.

Quelle: Staatsanwaltschaft Koblenz - PM vom 17.10.2012 von 17.10.2012
http://www.mjv.rlp.de/Staatsanwaltschaften/StA-Koblenz/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben