Hessen / Strafrecht / Urheber- und Medienrecht /
Artikelnummer: 12110459
Trennlinien
KLAGE VON KACHELMANN GEGEN NEBENKLÄGERIN IM MANNHEIMER STRAFVERFAHREN AUF SCHADENSERSATZ
Kachelmann klagt vor dem Landgericht Frankfurt am Main gegen die Nebenklägerin im Mannheimer Strafverfahren auf Schadensersatz in Höhe von 13.352,69 € für Gutachterkosten, die die Verteidigung von Herrn Kachelmann während der Zeit seiner Untersuchungshaft aufgewendet hat.
Nach dem klägerischen Vortrag soll die beklagte D. durch eine falsche Anschuldigung bei der Staatsanwaltschaft kausal die Untersuchungshaft verursacht haben und damit auch für die hierdurch entstandenen Kosten haftbar sein. Die Beklagte bestreitet eine falsche Anschuldigung bei der Staatsanwaltschaft.

Quelle: Landgericht Frankfurt am Main - PM vom 17.10.2012 von 31.10.2012
http://www.lg-frankfurt.justiz.hessen.de/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben