Informationstechnologierecht / Internetrecht /
Artikelnummer: 12072950
Trennlinien
SCHADSOFTWARE MIT LOGOS DER BUNDESPOLIZEI UND DES BSI VERSCHLÜSSELT DATEIEN
Derzeit kursiert eine neue Variante einer Schadsoftware mit dem Logo des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Bundespolizei. Aktuell wird die Schadsoftware als Anhang in einer E-Mail versteckt, die sich auf eine angeblich nicht bezahlte Rechnung bezieht. Wer den Anhang öffnet, kann damit seinen Rechner infizieren.
Zusätzlich zur Sperrung des Bildschirms und der Forderung zur Überweisung eines Geldbetrages verschlüsselt diese Variante verschiedene Dateien, die sich auf dem Rechner befinden.

Quelle: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik - PM vom 20.07.2012 von 20.07.2012
https://www.bsi.bund.de/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben