Arbeitsrecht / Hessen /
Artikelnummer: 12072921
Trennlinien
ANHÖRUNGSTERMINE IN BESCHLUSSVERFAHREN DER MAREDO GASTSTÄTTEN GMBH & CO. BETRIEBS-KG GEGEN DEN BETRIEBSRAT EINER FRANKFURTER FILIALE DER MAREDO GASTSTÄTTEN GMBH & CO. BETRIEBS-KG
Vor dem Arbeitsgericht Frankfurt am Main werden mehrere Beschlussverfahren zwischen der Maredo Gaststätten GmbH & Co. Betriebs-KG und dem Betriebsrat einer Frankfurter Filiale der Maredo Gaststätten GmbH & Co. Betriebs-KG verhandelt.
Die Maredo Gaststätten GmbH & Co. Betriebs-KG beantragt in den genannten Verfahren unter anderem, die Zustimmung des Betriebsrats zur außerordentlichen Kündigung einzelner Betriebsratsmitglieder zu ersetzen. Der Betriebsrat hatte die Zustimmung zuvor verweigert. Die Maredo Gaststätten GmbH & Co. Betriebs-KG wirft den Beschäftigten insbesondere den unberechtigten Verzehr von Speisen und Getränken vor. Dies soll durch verdeckte private Ermittler und den Einsatz von Videokameras in dem Betrieb aufgedeckt worden sein.

Quelle: Arbeitsgericht Frankfurt am Main - PM 10/2912 vom 07.05.2012 von 08.05.2012
http://www.arbg-frankfurt.justiz.hessen.de/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben