Anlegerschutz / Bayern / Verbraucherschutz /
Artikelnummer: 12030403
Trennlinien
BAFIN UNTERSAGT HERRN VLADO MARKOVIC DAS KREDITGESCHÄFT UND ORDNET DIE ABWICKLUNG AN
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Herrn Vlado Markovic, München, das ohne Erlaubnis betriebene Kreditgeschäft untersagt und ihm die Abwicklung des Kreditgeschäfts unter Berücksichtigung der geschlossenen Darlehensverträge aufgegeben.
Herr Vlado Markovic schloss mit einer Vielzahl von Dritten als „Automatenaufstellverträge“ bezeichnete Vereinbarungen, in deren Zusammenhang er seinen Vertragspartnern im Rahmen von „Zusatzvereinbarungen“ Gelddarlehen gewährte. Mit der Gewährung von Gelddarlehen auf Grundlage dieser Vereinbarungen betreibt Herr Vlado Markovic das Kreditgeschäft ohne die erforderliche Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Quelle: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht - PM vom 15.12.2011 von 25.10.2011
http://www.bafin.de/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben