Anlegerschutz / Verbraucherschutz /
Artikelnummer: 11082802
Trennlinien
HINWEISE ZUM STAND DES LIQUIDATIONSVERFAHRENS DER VDV LEBEN INTERNATIONAL S.A.
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) empfiehlt den Versicherungsnehmern des griechischen Lebensversicherers VDV Leben International S.A., sich fortwährend über den Stand des Liquidationsverfahrens zu informieren. Der griechische Garantiefonds PLIGF hat dazu auf seiner Homepage mehrere Pressemitteilungen veröffentlicht.
Die griechische Versicherungsaufsicht Bank of Greece hatte dem griechischen Lebensversicherer VDV Leben International S.A. mit Beschluss vom 5. Januar 2011 die Erlaubnis entzogen und dessen Abwicklung in die Wege geleitet. Im Verlauf dieses Verfahrens hatte die Bank of Greece den griechischen Garantiefonds eingeschaltet. Dieser veröffentlicht auf seiner Homepage in unregelmäßigen Abständen Pressemitteilungen zum Stand des Liquidationsverfahrens der VDV Leben International S.A. Versicherungsnehmer sollten sich bei Fragen direkt an den griechischen Garantiefonds oder an den Supervisor of Insurance Liquidation wenden. Bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht können mögliche Ansprüche aus Versicherungsverträgen nicht geltend gemacht werden.

Quelle: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht - PM vom 15.08.2011 von 15.08.2011
http://www.bafin.de Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben