Agenturrecht / Bayern / Datenschutz / E-Commerce / Internetrecht /
Artikelnummer: 11062625
Trennlinien
GOOGLE ANALYTICS: DATENSCHUTZVERSTÖßE BEI BAYERISCHEN KOMMUNEN ABGESTELLT
Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz hat seine Prüfung zum datenschutzkonformen Einsatz von Google Analytics durch bayerische Behörden abgeschlossen.
Bei seiner abschließenden Prüfung musste der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz nur noch 14 Beanstandungen aussprechen. Auch diese Gemeinden stellten darauf hin die Nutzung von Google Analytics ein. Noch nie zuvor hat der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz derartig viele öffentliche Stellen gleichzeitig geprüft. Das Datenschutzniveau wurde auf mehreren hundert Webseiten deutlich verbessert.

Quelle: Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz - PM vom 16.06.2011 von 16.06.2011
http://www.datenschutz-bayern.de/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben