Gewerblicher Rechtsschutz /
Artikelnummer: 11052209
Trennlinien
STEIGENDE ZAHLEN BEI DEN INTERNATIONALEN MARKEN UND GESCHMACKSMUSTERN
Die Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) berichtet über steigende Zahlen bei der internationalen Registrierung sowohl von Marken als auch von Geschmacksmustern im Jahr 2010.
Die Steigerung zeigte sich besonders deutlich bei den Geschmacksmustern: die WIPO erhielt 2 382 Anmeldungen für Geschmacksmuster nach dem Haager Musterabkommen, dem 57 Vertragsparteien angehören; dies stellt einen Anstieg von 32,6 % gegenüber dem Vorjahr dar. Bei der WIPO gingen ferner 39 687 Anmeldungen nach dem Madrider Abkommen über die internationale Registrierung von Marken (mit 85 Mitgliedsländern) ein, was ein Anstieg von 12,8 % bedeutet.

Quelle: Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) - PM vom 05.04.2011 von 05.04.2011
http://oami.europa.eu Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben