Bau- und Architektenrecht / Hessen / Verwaltungsrecht /
Artikelnummer: 11051523
Trennlinien
KLAGE DES BUND GEGEN DEN AUSBAU DES FRANKFURTER FLUGHAFENS ERFOLGLOS
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Hessen e.V., hatte beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision in dem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Kassel vom 21. August 2009 eingelegt. Mit diesem Urteil hatte der Verwaltungsgerichtshof die Verbandsklage des BUND gegen den Planfeststellungsbeschluss des Landes Hessen vom 18. Dezember 2007 für den Ausbau des Flughafens Frankfurt am Main abgewiesen.
Das Bundesverwaltungsgericht hat die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision heute zurückgewiesen. Das Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Kassel ist damit rechtskräftig.

Quelle: Bundesverwaltungsgericht - PM 31/2011 vom 14.04.2011 von 14.04.2011
http://www.bundesverwaltungsgericht.de Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben