Datenschutz / E-Commerce /
Artikelnummer: 11012354
Trennlinien
STRAFANTRAG GEGEN DIE VERANTWORTLICHEN VON EASYCASH LOYALTY SOLUTIONS
Der Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit der Freien und Hansestadt Hamburg hat als zuständige Aufsichtsbehörde Strafantrag wegen der unbefugten Verarbeitung personenbezogener Daten gegen die Verantwortlichen der in Hamburg ansässige Firma easycash Loyalty Solutions nach § 44 Abs. 2 BDSG gestellt.
Nachdem eine Präsentation der Firma easycash Loyalty Solutions für ein Geschäftsmodell vorlag, in der die Firma für die Erstellung von Zahlungsverkehrsanalysen durch die Verknüpfung von Transaktionsdaten für den bargeldlosen Zahlungsverkehr und personenbezogenen Daten von Kundenkarten geworben hatte, hat die Hamburgische Aufsichtsbehörde eine unangemeldete Vor-Ort-Prüfung durchgeführt. Konkrete Anhaltspunkte für einen Abgleich zwischen Kontodaten und Kundenkartendaten im befürchteten großen Ausmaß ergaben sich zunächst nicht. Nach Angaben von easycash Loyalty Solutions habe man zwar ein Modell zur Erstellung von Zahlungsverkehrsanalysen entwickelt, dieses sei allerdings nicht im Geschäftsverkehr umgesetzt worden. Auf Nachfrage räumte die Firma jedoch ein, man habe in einem Fall über einen Zeitraum von ca. 2 Monaten von der Mutterfirma Easy Cash in Ratingen über den bargeldlosen Zahlungsverkehr Daten erhalten zur Erstellung einer Zahlungsver-kehrsanalyse für einen Geschäftskunden. Es habe sich dabei jedoch um pseudonymisierte Datensätze gehandelt, so dass keine Datenschutzverstöße vorlägen. Dieser Darstellung widersprechen jedoch Erkenntnisse, die die Datenschutzaufsichtsbehörde in NRW anlässlich einer zeitgleichen Überprüfung der Mutterfirma easycash in Ratingen erlangt hatte. Hiernach muss von einer Übermittlung nicht verschlüsselter Daten durch die Firma, gegen die der zuständige dortige Datenschutzbeauftragte Strafantrag gestellt hat, an die Hamburger Tochterfirma ausgegangen werden.

Quelle: Hamburgischer Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit - PM vom 20.10.2010 von 20.10.2010
http://www.datenschutz-hamburg.de/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben