Baden-Württemberg / Bau- und Architektenrecht / Veranstaltungsrecht / Verwaltungsrecht /
Artikelnummer: 11012346
Trennlinien
BAUGENEHMIGUNG FÜR FLUTLICHTANLAGE IN WALDBRONN-BUSENBACH IST RECHTMÄßIG
Die Flutlichtanlage des Sportplatzes in Waldbronn-Busenbach ist gegenüber den benachbarten Gärtnereien nicht rücksichtslos. Dies entschied der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg und bestätigte damit eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Karlsruhe.
Die Klägerin, der mehrere benachbarte Grundstücke gehören, auf denen sich zwei Gärtnereibetriebe befinden, hatte sich gegen die von der Gemeinde Waldbronn erteilte Baugenehmigung für die Flutlichtanlage gewandt, weil sie Nachteile für den Anbau von Kurztagpflanzen in den Gärtnereibetrieben befürchtet. Kurztagpflanzen (z. B. Weihnachtssterne) benötigen zur rechtzeitigen Blütenbildung bestimmte Dunkelphasen und reagieren empfindlich, wenn diese Phasen durch sog. „Störlicht“ beeinträchtigt oder unterbrochen werden. Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg ist nach Inaugenscheinnahme des Sportplatzes und der Gärtnereiflächen zu dem Ergebnis gekommen, dass die Flutlichtanlage der Klägerin gegenüber das Gebot der Rücksichtnahme nicht verletzt. Maßgebend für diese Einschätzung war, dass sich nach derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnissen nicht abstrakt bestimmen lässt, ab welcher Reizschwelle Kurztagpflanzen auf Störlicht reagieren und in den Gärtnereibetrieben hierzu auch keine konkreten Erfahrungen vorliegen. Außerdem hat das Gericht festgestellt, dass den Gärtnereibetrieben zumutbare Eigensicherungs- und Ausweichmöglichkeiten zur Verfügung stehen, um den potentiell schädlichen Einfluss des Flutlichts auf die Pflanzenentwicklung zu minimieren. Schließlich war von Bedeutung, dass sowohl der Sportplatz als auch die Gärtnerei seit mindestens 54 Jahren nebeneinander existieren, weshalb nicht nur der Sportplatz auf die Gärtnereien, sondern umgekehrt auch diese auf die Belange des Sportplatzes Rücksicht zu nehmen hätten.

Quelle: Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg - PM vom 02.12.2010 von 18.11.2010
http://www.vghmannheim.de/ Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben