Gewerblicher Rechtsschutz /
Artikelnummer: 11011613
Trennlinien
EUROPA UND AMERIKA GEHEN GEMEINSAM GEGEN MARKEN- UND PRODUKTPIRATERIE VOR
Solche Fälschungen richten jedes Jahr Schäden in Milliardenhöhe an. Besonders betroffen sind die kleinen und mittleren Unternehmen. Damit diese leichter auf ausländischen Märkten Fuß fassen können, wollen die EU und die USA ihnen helfen, ihre Rechte an ihrem geistigen Eigentum durchzusetzen. Dazu startet am 17. Dezember das Transatlantische Portal für den Schutz der Rechte an geistigem Eigentum im Internet.
Die gemeinsame Webseite soll EU- und US-Unternehmen helfen ihre Warenzeichen und Patente zu schützen, bevor sie in den ausländischen Markt eintreten. Das Portal bietet „Ländergebrauchsanweisungen“ zum Schutz des geistigen Eigentums auf über 20 Märkten in der ganzen Welt sowie maßgeschneiderte Leitfäden für verschiedene Sektoren, darunter Textilien, Lederwaren, Schuhe und Möbel.

Quelle: Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland - PM vom 17.12.2010 von 17.12.2010
http://ec.europa.eu/deutschland/index_de.htm Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben