Telekommunikationsrecht / Verbraucherschutz /
Artikelnummer: 10051608
Trennlinien
UMTAUSCHANSPRUCH VON TELEFONKARTEN
Der Umtauschanspruch, der den Inhabern von bis Mitte Oktober 1998 von der Deutschen Telekom AG (vormals Deutsche Bundespost) ausgegebenen, nicht mit einem Gültigkeitsvermerk versehenen Telefonkarten nach deren Sperrung im Wege der ergänzenden Vertragsauslegung eingeräumt wurde, verjährt nicht vor dem 1. Januar 2012. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden.

Quelle: Bundesgerichtshof von 11.03.2010
http://www.bundesgerichtshof.de Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben