Internetrecht / Telekommunikationsrecht / Urheber- und Medienrecht /
Artikelnummer: 08020905
Trennlinien
OMNIFONE UNTERZEICHNET EUROPAWEITEN LIZENZIERUNGS-VERTRAG FÜR EMI REPERTOIRE
Omnifone hat einen europaweit geltenden Lizenzierungs-Vertrag mit EMI, PRS und der GEMA unterzeichnet. Der mobile Musik-Dienst „MusicStation“ hat damit Zugang zum anglo-amerikanischen Musik-Repertoire von EMI.
Die „MusicStation“ ist ein kostengünstiger unbeschränkter Abonnement-basierter mobiler Musikdienst, der auf den Handys der Endverbraucher vorinstalliert ist. Der Vertrag bietet Omnifone den Zugang zum englischsprachigen Musikrepertoire von EMI Publishing. Die Vereinbarungen decken zurzeit die Online-Dienste in Schweden und Großbritannien ab und werden zukünftig auch die weitere Verbreitung der „MusicStation“ in ganz Europa beinhalten. Dies sei einer der ersten europaweiten Verträge, die von CELAS vermittelt wurden. CELAS repräsentiere exklusiv das Musik-Repertoire von EMI für die digitale Nutzung in Europa. CELAS sei das erste Unternehmen in Europa, das Lizenzen sowohl für grenzüberschreitende Online- als auch für Mobile-Dienste Anwendungen anbietet.

Quelle: GEMA – Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte - PM vom 28.1.2008 von 28.01.2008
http://www.gema.de Externer Link
ArtikelübersichtFacebookNach oben